Offenes gemeinsames Üben

Am Sonntag, 30. April 2016, hat zum 2. Mal das offene Üben im Buddha Raum stattgefunden.

Der DEAN e.V. hat zu dieser Veranstaltung viele Teilnehmer begrüßen dürfen und wir haben uns sehr gefreut, in dieser großen Runde gemeinsam zu üben, unser Leben zu pflegen und FuQi aufzubauen.

Neben bewegten Übungen gab es auch Raum für freies Üben, bei dem jeder Teilnehmer für sich entscheiden konnte, ob er eine Bewegungsübung macht, einen Akkupressur Punkt drückt oder der Meditation in Stille folgt.

Im Anschluss an diesen Übungsvormittag hat dann erstmalig das DEAN Café seine Tore geöffnet – ein Ort für Begegnung und Austausch.
Bei leckerem Kuchen – der von den Mitgliedern des Vereins mit viel Liebe gebacken war – und Tee, gab es Zeit und Raum für das Wiedersehen und den Erfahrungsaustausch untereinander. Große Freude gab es auch als Meister Dean Li sich für ein Hallo und eine kurze Botschaft per Video gemeldet hat!

Wir waren begeistert, wie viele diese Möglichkeit genutzt haben und freuen uns auf viele weitere Teilnehmer bei unseren nächsten Veranstaltungen zur gemeinsamen Lebenspflege und zum gemeinsamen Aufbau von FuQi!

Anbei ein paar Impressionen von diesem Tag …