Über das Üben in der DEAN Methode

Üben wir, um ein Meister zu werden? Üben wir, um gesünder zu werden? Üben wir, um im Alltag besser klar zu kommen? Wenn wir nur üben, um etwas Bestimmtes erreichen zu wollen, werden wir scheitern. Wenn wir stattdessen üben, nichts zu wollen, dann werden wir alles erreichen was uns gut tut. In der DEAN Methode üben wir im Moment zu sein und damit in unserer Mitte. Nur aus einer stabilen Mitte können wir (an)erkennen, was uns gut tut und dass unser Wollen vielleicht gar nichts damit zu tun hat. Wir üben also das Üben selbst und das Eintauchen in den Moment.

Vortrag und Anleitung: Klara Rot

 

Flyer 2. Halbjahr 2019 HH downloaden


Veranstaltungsort und -zeit

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14.08.2019
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V.

Kategorien