Spätsommer2

Liebe Freunde,

bevor es weitergeht mit inspirierenden Infos zum Spätsommer, starten wir bei diesem Newsletter direkt mit (Trommelwirbel……..) „Hausaufgabe“!:
Bis zum 15.09.2018 freuen wir uns von Euch ein Feedback zu bekommen:
  • Was gefällt Euch am Newsletter?
  • Was gefällt Euch nicht so gut?
  • Was fehlt Euch? Was wünscht Ihr Euch?
  • Vielleicht mehr zu DEAN-Qigong Übungen?
  • Mehr Erfahrungsberichte?
  • Weniger allgemeine Infos und mehr Spezielles, in die Tiefe gehendes?
  • Oder, oder, oder?
Teilt uns mit, was ihr gerne lesen möchtet!

Wir freuen uns auf Eure Meinungen!
Bitte schickt Eure Wünsche an:

news@dean-ev.de
Und hier nun der eigentliche Newsletter 😉

Der Spätsommer hält Einzug und mit ihm (hoffentlich!) weniger Hitze und mehr Feuchtigkeit.

Laut Duden handelt es sich um die „letzte Phase des Sommers“, in der die Ernte beginnt. In der chinesischen Medizin regiert in dieser Zeit das Element Erde, als Organ der Magen, der mit der Milz und Bauchspeicheldrüse verbunden ist.

Thematisch geht es um das Aufnehmen und Verarbeiten von Nahrung, aber auch von Gefühlen und Erlebnissen, sowie der Unterscheidungsfähigkeit, was gut tut und was nicht.

Der Magen hat die Aufgabe, die Nahrung aufzunehmen, teilweise zu verdauen und weiterzuleiten. Der Ausspruch „Das schlägt mir auf den Magen“ hat in der Regel aber nicht mit der Nahrung, sondern mit belastenden Situationen zu tun. Denn Grübeleien, sich Sorgen und Selbstvorwürfe sowie Schuldgefühle gehören zum Element Erde, und sobald in diesem Bereich eine Überforderung stattfindet, leidet der Magen.

Aber auch Fürsorglichkeit, Beständigkeit und Mitgefühl, die innere Mitte und Stabilität, der heilende Laut „Hu“, das Sinnesorgan Mund, als Gewebe die Muskeln, die Farbe Gelb, und ein süßer Geschmack gehören zum Funktionskreis Magen/Milz.

In seinem Buch „Ganz in meinem Element“ schreibt Uwe Karstädt (S. 75 ff) zum Persönlichkeitstyp Erde: „Der Vermittler lebt für seine Aufgabe, Extreme zu mäßigen, Gegensätze auszugleichen und für Harmonie zu sorgen. Tief in seinem Inneren weiß er, dass er das Zentrum ist, von dem alles ausgeht und zu dem alles zurückkehren muss. So kann er warten und sich in Gleichmut üben, bis sich Emotionen ausgelebt und die Extreme ihre Spitze abgeschliffen haben. Während der Abenteurer (Element Holz) seine Herausforderung sucht, der Magier (Element Feuer) seiner Selbstverwirklichung nachgeht, der Richter (Element Metall) nach der perfekten Form und Funktion trachtet und der Sucher (Element Wasser) das Mysterium des Lebens erkundigen will, bereitet der Vermittler das große Festmahl vor, um alle zu bewirten. So hochtrabend die Pläne oder tiefschürfend die Ideen sein mögen, die jeder verfolgt, der Körper verlangt nach Nahrung und bringt jeden an den Mittagstisch.“

Und auch für den Spätsommer möchten wir wieder eine Heilpflanze empfehlen:

Unser Tipp Schafgarbe (Achillea millefolium):

yarrow-2555356_1280
Schafgarbe ist die Pflanze des Ausgleichs und der Mitte. Sie hilft uns Entscheidungen zu treffen, weil sie uns dabei unterstützt gegensätzliche Pole einer Sache zu erkennen und im Zusammenhang zu urteilen. Damit wir den Mittelweg erkennen und nicht im Entweder-oder hängen bleiben. Die Schafgarbe als Tee im Hause zu haben, können wir nur empfehlen! Denn diese "vollendete Heilpflanze" hilft nun wirklich für und gegen fast alles!!!! Und das nicht nur im Spätsommer.

Wir freuen uns auf Euch bei einer unserer nächsten Veranstaltungen in Hamburg oder Remscheid und wünschen Euch einen entspannten Spätsommer.


Euer Newsletter-Team

*P.S.: Unsere am Eingang eines Veranstaltungsraumes stehende Spendenbox freut sich übrigens immer über Spenden für Raummiete etc. – Gut für’s Karma-Konto und die Steuererklärung 😉

unsere nächsten Veranstaltungen im Überblick:

Hamburg

Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V.
Fotot Buddha-Raum

09.09.2018 - 10:30 Uhr

Offenes Üben mit DEAN Café

19.09.2018 - 19:30 Uhr

Vortrag: Kleines Ego - großer Geist, großes Ego - kleiner Geist
mit Tasso Hildebrand

17.10.2018 - 19:30 Uhr

Vortrag: Burnout vorbeugen
mit Birgit Füller

Remscheid

Zentrum für Gesundheit Brögelmann
Foto Raum Remscheid

01.09.2018 - 15:00 Uhr

Workshop: Stressabbau durch Meditation
mit Michaela Frühwein und Nicola Martens
facebook website email
MailPoet